LE: Die Rollenprofile als seniorTrainer

Die Handlungsprofile der seniorTrainerin-Rolle
Die seniorTrainerin-Rolle ist dadurch gekennzeichnet, dass sie verschiedene Profilausprägungen (oder: Rollenprofile) hat. Diese Profilausprägungen (Rollenprofile) sind ein weiteres Unterscheidungskriterium zum üblichen Ehrenamt.

Die „Rollenprofile“ beschreiben die spezifischen Handlungsformen von seniorTrainerinnen.


Nach zehn Jahren Erfahrung in der EFI-Weiterbildung haben sich drei (idealtypische) Rollenprofile herauskristallisiert:

  • Initiativenberaterin / Initiativenberater, Unterstützer und Berater LE 2
  • Projektentwicklerin / Projektentwickler, Initiator neuer Projekte LE 3
  • Netzwerkerin / Netzwerker, Vernetzer im Gemeinwesen LE 4

Dazu kommt noch die Rolle "Teamkoordinator und Moderator" LE 5. Dieses Rollenprofil wurde während des Bundesmodellprogramms häufig beschrieben. In den Jahren nach 2006 aber kommt diese Rolle weniger in der Literatur vor. In der Praxis dürfte sie jedoch noch gegeben sein.


In der Praxis mischen sich diese Rollenprofile gelegentlich. So kann es z.B. im Rahmen einer Initiativenberatung auch zu Projektentwicklungen und Vernetzungsleistungen kommen.