Die Vorteile strategischer Planung

Wer nicht weiß, wohin er will, dem ist kein Wind recht.“
Wilhelm von Oranien, holländischer Adliger

„Bisher hat doch auch alles gut geklappt, wieso der Aufwand?“, werden Sie sich vielleicht fragen, oder: „Wir sind doch kein Wirtschaftskonzern!“ – es fällt nicht leicht, sich auf einen strategischen Planungsprozess einzulassen. Vielleicht gibt es auch Widerstände innerhalb Ihrer Initiative oder Sie haben das Gefühl, es gäbe zu viel Schriftkram und zu wenig Aktion. Doch Fundraising ist ein kontinuierlicher Prozess, der systematische Planung und konsequentes Management verlangt.

Diese zielgerichtete Planung unterscheidet „echtes“ Fundraising von gelegentlichem Bitten um Gelder oder dem weihnachtlichen „Bettelbrief an alle, die wir kennen“. Eine durchdachte Strategie ist wie ein roter Faden durch alle Aktivitäten. Planung ist zwar auf den ersten Blick aufwändiger, bietet aber eindeutige Vorteile:

  • Sie setzen sich intensiv mit Ihren Stärken und Schwächen auseinander und gewinnen dadurch an Profil.
  • Sie kennen die Chancen und Risiken Ihres Markts und können so schnell und flexibel agieren, anstatt passiv zu reagieren.
  • Durch rechtzeitige Planung gewinnen Sie Zeit, produzieren keine hektischen Schnellschüsse, vergessen nichts Wesentliches und haben höhere Erfolgsquoten.
  • Sie setzen sich eindeutige, messbare Ziele, die Sie erreichen wollen.
  • Durch Auswertung Ihrer Ergebnisse wissen Sie genau, wann Sie erfolgreich waren.