[unmarkierte Version][unmarkierte Version]
(Voraussetzungen für gutes Fundraising)
(Voraussetzungen für gutes Fundraising)
Zeile 1: Zeile 1:
 
=Voraussetzungen für gutes Fundraising=
 
=Voraussetzungen für gutes Fundraising=
  
<blockquote>''Ein Netz zu knüpfen ist besser als um Fisch zu beten.<br>
+
<blockquote>''Ein Netz zu knüpfen ist besser als um Fisch zu beten.<br>Chinesisches Sprichwort''</blockquote>
Chinesisches Sprichwort''</blockquote>
+
 
 +
Es ist leider illusorisch zu glauben, dass es mit Hilfe von wenigen,
 +
vereinzelten Fundraising-Maßnahmen gelingen kann, schnell größere
 +
Summen zu beschaffen. Um erfolgreich Fundraising betreiben zu
 +
können, bedarf es einiger Voraussetzungen, die eine Organisation
 +
erfüllen muss:
 +
 
 +
==== Management ====
 +
Viele nichtkommerzielle Organisationen tun sich noch immer schwer
 +
mit der Anwendung des Begriffs Management auf ihre Arbeit. Man
 +
will sich von der rein gewinnorientierten Privatwirtschaft unterscheiden
 +
und Menschen und Inhalte statt betriebswirtschaftlichem
 +
Kalkül in den Vordergrund stellen. Doch setzt sich langsam die Erkenntnis
 +
durch, dass eine Organisation erfolgreicher arbeitet und
 +
auch die Mitarbeiter zufriedener sind, wenn die Arbeit systematisch
 +
geplant und erledigt wird und die zur Verfügung stehenden Ressourcen
 +
gezielt eingesetzt werden.
 +
Fundraising ist im Idealfall fest in die Organisationsstruktur integriert.
 +
Alle Abteilungen sind sich bewusst, dass die Mittelbeschaffung
 +
eine zentrale Aufgabe aller ist und das Überleben der Organisation
 +
sichert. Folglich kooperieren alle Abteilungen und arbeiten gemeinsam
 +
für Kunden und Unterstützer.
 +
 
 +
==== Team ====
 +
Da die Aufgaben im Fundraising vielfältig sind, sollten sie auf die
 +
Schultern mehrerer Personen aus unterschiedlichen Abteilungen
 +
und mit unterschiedlichem Know-how verteilt werden. Fundraising
 +
ist Teamarbeit, und nicht die Sache eines Einzelkämpfers.
 +
 
 +
==== Aufgaben eines Fundraising-Teams: ====
 +
*Marktforschung
 +
*Recherche (Adressen, Unternehmensdaten etc.)
 +
*Datenverarbeitung (Spenderverhalten etc.)
 +
*Projektplanung und -durchführung
 +
*Text und Grafik (von Projektmaßnahmen)
 +
*Lobbyarbeit und Kontaktpflege
 +
*Telefonmarketing und Beschwerdemanagement
 +
*Spenderbindung und -betreuung
 +
*Öffentlichkeitsarbeit

Version vom 21. Juli 2015, 08:43 Uhr

Voraussetzungen für gutes Fundraising

Ein Netz zu knüpfen ist besser als um Fisch zu beten.
Chinesisches Sprichwort

Es ist leider illusorisch zu glauben, dass es mit Hilfe von wenigen, vereinzelten Fundraising-Maßnahmen gelingen kann, schnell größere Summen zu beschaffen. Um erfolgreich Fundraising betreiben zu können, bedarf es einiger Voraussetzungen, die eine Organisation erfüllen muss:

Management

Viele nichtkommerzielle Organisationen tun sich noch immer schwer mit der Anwendung des Begriffs Management auf ihre Arbeit. Man will sich von der rein gewinnorientierten Privatwirtschaft unterscheiden und Menschen und Inhalte statt betriebswirtschaftlichem Kalkül in den Vordergrund stellen. Doch setzt sich langsam die Erkenntnis durch, dass eine Organisation erfolgreicher arbeitet und auch die Mitarbeiter zufriedener sind, wenn die Arbeit systematisch geplant und erledigt wird und die zur Verfügung stehenden Ressourcen gezielt eingesetzt werden. Fundraising ist im Idealfall fest in die Organisationsstruktur integriert. Alle Abteilungen sind sich bewusst, dass die Mittelbeschaffung eine zentrale Aufgabe aller ist und das Überleben der Organisation sichert. Folglich kooperieren alle Abteilungen und arbeiten gemeinsam für Kunden und Unterstützer.

Team

Da die Aufgaben im Fundraising vielfältig sind, sollten sie auf die Schultern mehrerer Personen aus unterschiedlichen Abteilungen und mit unterschiedlichem Know-how verteilt werden. Fundraising ist Teamarbeit, und nicht die Sache eines Einzelkämpfers.

Aufgaben eines Fundraising-Teams:

  • Marktforschung
  • Recherche (Adressen, Unternehmensdaten etc.)
  • Datenverarbeitung (Spenderverhalten etc.)
  • Projektplanung und -durchführung
  • Text und Grafik (von Projektmaßnahmen)
  • Lobbyarbeit und Kontaktpflege
  • Telefonmarketing und Beschwerdemanagement
  • Spenderbindung und -betreuung
  • Öffentlichkeitsarbeit