[geprüfte Version][geprüfte Version]
(Anlaufstelle)
(Anlaufstelle)
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
[[Kategorie: Glossar]]  
 
[[Kategorie: Glossar]]  
  
Unter der Sammelbezeichnung  „Anlaufstellen“ verstehen wir  alle Einrichtungen, die  zum Ziel haben, ältere Menschen für bürgerschaftliches Engagement zu gewinnen, ihnen ehrenamtliche Aufgaben zu vermitteln und sie bei der Umsetzung zu unterstützen. Dazu gehören gründliche Beratung ebenso wie eine eventuell nötige Weiterbildung, um sind:
+
Unter der Sammelbezeichnung  „Anlaufstellen“ verstehen wir  alle Einrichtungen, die  zum Ziel haben, ältere Menschen für bürgerschaftliches Engagement zu gewinnen, ihnen ehrenamtliche Aufgaben zu vermitteln und sie bei der Umsetzung zu unterstützen. Dazu gehören gründliche Beratung ebenso wie eine eventuell nötige Weiterbildung, und sind:
 
*Freiwilligenagenturen oder Freiwilligenzentren
 
*Freiwilligenagenturen oder Freiwilligenzentren
 
*Seniorenbüros
 
*Seniorenbüros

Aktuelle Version vom 20. März 2017, 19:21 Uhr

Anlaufstelle

Unter der Sammelbezeichnung „Anlaufstellen“ verstehen wir alle Einrichtungen, die zum Ziel haben, ältere Menschen für bürgerschaftliches Engagement zu gewinnen, ihnen ehrenamtliche Aufgaben zu vermitteln und sie bei der Umsetzung zu unterstützen. Dazu gehören gründliche Beratung ebenso wie eine eventuell nötige Weiterbildung, und sind:


Mehr Information und detaillierte Erläuterung sind zu finden im Buch: Lokale Engagementförderung, Kritik und Perspektiven, André Christian Wolf, Anette Zimmer, Springer VS, 2012, ISBN: 978-3-531-94307-7 (Seiten 45 bis 94)